Hinweise zum Online Yoga

Was ist Online Yoga?

Beim Online Yoga wird live eine Yogastunde von einem/r Yogalehrer*in unterrichtet, bei der sich gleichzeitig mehrere Teilnehmer*innen virtuell über eine Videokonferenzplattform anmelden, um so gemeinsam Yoga zu praktizieren. Wir verwenden zoom.us, welches du dir kostenlos herunterladen kannst und so an der Yogastunde mit deinem Smartphone, Tablet oder Laptop teilnehmen kannst. Du bekommst einen Link per E-Mail zugeschickt und kannst dich so in der Stunde einwählen.

Wie kannst du Dich auf deine Online Yogastunde vorbereiten?

  • Suche dir nach Möglichkeit einen ruhigen Raum, in dem du ungestört sein kannst. Informiere gerne deine Familie oder Mitbewohner und bitte sie darum, wenn möglich für die Dauer der Yogastunde nicht gestört zu werden.
  • Trage bequeme Kleidung, sodass du dich während deiner Praxis wohlfühlst. Halte gerne auch einen Pullover und Socken bereit.
  • Lege deine Yogamatte bereit und schaffe dir ein wenig Platz um deine Matte herum.
  • Wir empfehlen dir zudem folgende Hilfsmittel für deine Yogastunde: eine Decke, einen Yogablock, einen Yoga Gurt (falls du keinen Gurt hast kannst du beispielsweise auch einen Schal oder Handtuch nutzen), ein Bolster oder ein größeres Kissen und ein Meditationskissen. Alternativ kannst du sonst gerne auch Kissen von deiner Couch nutzen.
  • Schalte dein Handy lautlos oder lieber noch aus, sodass du die Zeit auf der Matte ganz für dich nutzen kannst.

Wie benutze ich Zoom?

  • Du bekommst 15 Minuten vor Beginn der Yogastunde eine E-Mail mit dem Zoom- Link zur Stunde zugeschickt. Du kannst einfach auf den Link klicken und trittst so automatisch dem Meeting/ der Yogastunde bei.
  • Lade dir vorab gerne Zoom auf dein Gerät (Smartphone, Tablet oder Laptop) herunter. Idealerweise verfügt dein Gerät über eine Kamera und über ein Mikro, sodass die Yogaleher*innen mit dir und den anderen Teilnehmern ins Gespräch gehen können.
  • Wir laden dich ein die Kamera während der Stunde gerne an zu lassen, sodass die Yogalehrer*innen dich ggf. unterstützen können. Du kannst hier natürlich frei entscheiden, ob du die Kamera an- oder ausschalten möchtest. Wir möchten dich jedoch bitten, dass du dein Mikro, sobald die Stunde beginnt, stumm schaltest. Dies hat den Vorteil, das nur die Lehrer*innen zu hören sind und für alle Teilnehmer*innen besser verständlich sind.
  • Zusätzlich gibt es in Zoom auch eine Chat- Funktion, welche du nutzen kannst. Bitte beachte jedoch, dass die Yogalehrer*innen diesen nur zu Beginn und am Ende der Stunde einsehen können. Bei Fragen zwischendurch kannst du gerne dein Mikro anschalten.